datensätze "arbeitsunfaehigkeitsbescheinigungen zur vorlage beim arbeitgeber"

auswertung intern vorliegender patient_innen-daten, die im zusammenhang mit dem besuch von elektronischen tanzveranstaltungen,
erhoben wurden, hier: arbeitsunfaehigkeitsbescheinigungen zur vorlage beim arbeitgeber, oktober 2009.
im rahmen der öffentlichen diskussion um die neustrukturierung des bundesdeutschen gesundheitswesens [im besonderen
gesetzliche krankenversicherung] werden die vorliegenden datensätze der interessierten fachöffentlichkeit zur statistischen analyse
zur verfügung gestellt.
eine auswertung ist nicht allein in bezug auf krankheitsdauer, häufige diagnosen [präventionsprämissen!] und die diskussion
der notwendigkeit kostenintensiver therapien, sondern auch in hinsicht individuell zu ergreifender maßnahmen zur vermeidung von
deprivation und [manifester] demotivation der leistungsträger_innen unserer gesellschaft [altersgruppe 20 bis 30 jährige sowie 30 bis
40 jährige!] möglich. zudem lassen sich im rahmen von profiling und psycho-diagnostik rückschlüsse auf die selbstbilder bzw. -konzepte
der betreffenden zielgruppe ziehen.
die daten werden in abwägung von datenschutzgrundsätzen und dem interesse der allgemeinheit an einer effizienteren
gesundheitsversorgung mit gerechterer lastenverteilung publiziert, das einholen einer zustimmung der betreffenden patient_innen war
hierbei nicht möglich. positiv hervorzuheben ist jedoch, dass der betreffende personenkreis alle angaben zur eigenen person freiwillig
zur verfügung stellte und polizeiliche ermittlungmethoden [lauschangriff, zivilfahnung, razzien] dabei nicht notwendig wurden.
der diskussion der datensätze, ihrer auswertung, möglicher rückschlüsse auf die zielgruppe sowie der perspektiven für eine liberalisierte
gesundheitspolitik ist hiermit eine fundierte basis gelegt. als ort für die debatte ist das öffentlich zugängliche forum [link] vorgesehen.

[X]

erstbescheingung:
arbeitsunfall, -folgen, berufskrankheit:
folgebescheinigung: X
dem durchgangsarzt zugewiesen:
sonstiger unfall: X
versorgungsleiden [bvg]:


arbeitsunfähig seit: 01 01 89
vorauss. bis einschließl.: 2013
festgestellt am: 01 01 89


diagnose/befund:
arbeitsunfähig aufgrund sozio-psychisch-somatischer alltagsprobleme
[aufstehen, nahrungsaufnahme]



es wird die einleitung folgender besonderer maßnahmen
durch die krankenkasse für erforderlich gehalten:




[X]

erstbescheingung: X
arbeitsunfall, -folgen, berufskrankheit:
folgebescheinigung:
dem durchgangsarzt zugewiesen:
sonstiger unfall:
versorgungsleiden [bvg]:


arbeitsunfähig seit: 10 10 09
vorauss. bis einschließl.: 19 12 09
festgestellt am: 10 10 09


diagnose/befund:
patient versteht keine lesbenwitze


es wird die einleitung folgender besonderer maßnahmen
durch die krankenkasse für erforderlich gehalten:




[X]

erstbescheingung:
arbeitsunfall, -folgen, berufskrankheit:
folgebescheinigung: X
dem durchgangsarzt zugewiesen:
sonstiger unfall:
versorgungsleiden [bvg]:


arbeitsunfähig seit: dem WE
vorauss. bis einschließl.: 10 10 09
festgestellt am: sonntag


diagnose/befund:
kopf-kirmes


es wird die einleitung folgender besonderer maßnahmen
durch die krankenkasse für erforderlich gehalten:




[X]

erstbescheingung: X
arbeitsunfall, -folgen, berufskrankheit:
folgebescheinigung:
dem durchgangsarzt zugewiesen:
sonstiger unfall:
versorgungsleiden [bvg]:


arbeitsunfähig seit: 10 09 09
vorauss. bis einschließl.: 12 09 09
festgestellt am: 10 09 09


diagnose/befund:
HETE!


es wird die einleitung folgender besonderer maßnahmen
durch die krankenkasse für erforderlich gehalten:




[X]

erstbescheingung: X
arbeitsunfall, -folgen, berufskrankheit:
folgebescheinigung:
dem durchgangsarzt zugewiesen:
sonstiger unfall:
versorgungsleiden [bvg]:


arbeitsunfähig seit: 10 10 09
vorauss. bis einschließl.: 10 10 10
festgestellt am: 10 10 09


diagnose/befund:
homo elektrik


es wird die einleitung folgender besonderer maßnahmen
durch die krankenkasse für erforderlich gehalten:
badekur 1 x tägl.



[X]

erstbescheingung:
arbeitsunfall, -folgen, berufskrankheit:
folgebescheinigung: X
dem durchgangsarzt zugewiesen:
sonstiger unfall:
versorgungsleiden [bvg]:


arbeitsunfähig seit: 10 10 03
vorauss. bis einschließl.: 10 10 11
festgestellt am: 10 10 09


diagnose/befund:
lost in translation


es wird die einleitung folgender besonderer maßnahmen
durch die krankenkasse für erforderlich gehalten:




[X]

erstbescheingung:
arbeitsunfall, -folgen, berufskrankheit:
folgebescheinigung:
dem durchgangsarzt zugewiesen: X
sonstiger unfall:
versorgungsleiden [bvg]:


arbeitsunfähig seit:
vorauss. bis einschließl.:
festgestellt am:


diagnose/befund:
überproduktion gewaltiger energiekonsolen
3 x fehlgepolt



es wird die einleitung folgender besonderer maßnahmen
durch die krankenkasse für erforderlich gehalten:




[X]

erstbescheingung: X
arbeitsunfall, -folgen, berufskrankheit:
folgebescheinigung:
dem durchgangsarzt zugewiesen:
sonstiger unfall:
versorgungsleiden [bvg]:


arbeitsunfähig seit: 10 10 09
vorauss. bis einschließl.: 15 10 09
festgestellt am: 10 10 09


diagnose/befund:
handwerkerlesbe


es wird die einleitung folgender besonderer maßnahmen
durch die krankenkasse für erforderlich gehalten:
kuscheln



[X]

erstbescheingung:
arbeitsunfall, -folgen, berufskrankheit: X
folgebescheinigung:
dem durchgangsarzt zugewiesen:
sonstiger unfall:
versorgungsleiden [bvg]:


arbeitsunfähig seit: 1996
vorauss. bis einschließl.: 2999
festgestellt am: 10 10 09


diagnose/befund:
agoraphobie


es wird die einleitung folgender besonderer maßnahmen
durch die krankenkasse für erforderlich gehalten:
party



[X]

erstbescheingung: X
arbeitsunfall, -folgen, berufskrankheit:
folgebescheinigung:
dem durchgangsarzt zugewiesen:
sonstiger unfall:
versorgungsleiden [bvg]:


arbeitsunfähig seit: geburt
vorauss. bis einschließl.: berufung gefundes
festgestellt am: jetzt


diagnose/befund:
lichtdurchlässig


es wird die einleitung folgender besonderer maßnahmen
durch die krankenkasse für erforderlich gehalten:




[X]

erstbescheingung:
arbeitsunfall, -folgen, berufskrankheit:
folgebescheinigung:
dem durchgangsarzt zugewiesen:
sonstiger unfall:
versorgungsleiden [bvg]:


arbeitsunfähig seit:
vorauss. bis einschließl.:
festgestellt am:


diagnose/befund:
chron. adynamie


es wird die einleitung folgender besonderer maßnahmen
durch die krankenkasse für erforderlich gehalten:




[X]

erstbescheingung:
arbeitsunfall, -folgen, berufskrankheit:
folgebescheinigung:
dem durchgangsarzt zugewiesen: X
sonstiger unfall:
versorgungsleiden [bvg]: X akut


arbeitsunfähig seit: schon lange
vorauss. bis einschließl.: weiterhin
festgestellt am: jetzt


diagnose/befund:
akutes fehlverhalten in folge traumatischem manisch-
depressivem körperfasching aufgrund verschiedenster
[...] und pseudo-mentaler einflüsse



es wird die einleitung folgender besonderer maßnahmen
durch die krankenkasse für erforderlich gehalten:




[X]

erstbescheingung:
arbeitsunfall, -folgen, berufskrankheit:
folgebescheinigung:
dem durchgangsarzt zugewiesen:
sonstiger unfall:
versorgungsleiden [bvg]:


arbeitsunfähig seit: 2004
vorauss. bis einschließl.: 2025
festgestellt am: 13 13 08


diagnose/befund:
partysucht, frauen angucken, totale depression
bei nicht punkten, grundlegend
zu nett



es wird die einleitung folgender besonderer maßnahmen
durch die krankenkasse für erforderlich gehalten:
frau fürs leben o. drogen
o. zen


[X]

erstbescheingung:
arbeitsunfall, -folgen, berufskrankheit:
folgebescheinigung:
dem durchgangsarzt zugewiesen:
sonstiger unfall:
versorgungsleiden [bvg]:


arbeitsunfähig seit: 10 10 09
vorauss. bis einschließl.: 12 10 09
festgestellt am:


diagnose/befund:
multiple skoliöse
apotheoseaum
arschgeweih



es wird die einleitung folgender besonderer maßnahmen
durch die krankenkasse für erforderlich gehalten:




[X]

erstbescheingung: X
arbeitsunfall, -folgen, berufskrankheit: X
folgebescheinigung: X
dem durchgangsarzt zugewiesen: X
sonstiger unfall: X
versorgungsleiden [bvg]: X


arbeitsunfähig seit: 31 07 08
vorauss. bis einschließl.: 31 03 10
festgestellt am: 10 10 09


diagnose/befund:
arbeitsunfähig


es wird die einleitung folgender besonderer maßnahmen
durch die krankenkasse für erforderlich gehalten:




[X]

erstbescheingung:
arbeitsunfall, -folgen, berufskrankheit:
folgebescheinigung: X
dem durchgangsarzt zugewiesen:
sonstiger unfall:
versorgungsleiden [bvg]:


arbeitsunfähig seit: 09 10 09
vorauss. bis einschließl.: 31 12 09
festgestellt am: 09 10 09


diagnose/befund:
e35 e.v.


es wird die einleitung folgender besonderer maßnahmen
durch die krankenkasse für erforderlich gehalten:
badekur



[X]

erstbescheingung:
arbeitsunfall, -folgen, berufskrankheit:
folgebescheinigung:
dem durchgangsarzt zugewiesen:
sonstiger unfall:
versorgungsleiden [bvg]: X


arbeitsunfähig seit: immer
vorauss. bis einschließl.: ohne ende
festgestellt am: schon immer


diagnose/befund:
keine chance


es wird die einleitung folgender besonderer maßnahmen
durch die krankenkasse für erforderlich gehalten:




[X]

erstbescheingung:
arbeitsunfall, -folgen, berufskrankheit:
folgebescheinigung:
dem durchgangsarzt zugewiesen:
sonstiger unfall:
versorgungsleiden [bvg]:


arbeitsunfähig seit: 24 08 07
vorauss. bis einschließl.: 10 10 12
festgestellt am: 10 10 09


diagnose/befund:
antialkoholikerin
(aggressiv (latent))
schwierig



es wird die einleitung folgender besonderer maßnahmen
durch die krankenkasse für erforderlich gehalten:
alkohol o.a.
drogen



[X]

erstbescheingung: X
arbeitsunfall, -folgen, berufskrankheit:
folgebescheinigung:
dem durchgangsarzt zugewiesen:
sonstiger unfall: X
versorgungsleiden [bvg]: X


arbeitsunfähig seit:
vorauss. bis einschließl.:
festgestellt am: 09 10 09


diagnose/befund:
sucht (alkohol
+ party)



es wird die einleitung folgender besonderer maßnahmen
durch die krankenkasse für erforderlich gehalten:




[X]

erstbescheingung:
arbeitsunfall, -folgen, berufskrankheit:
folgebescheinigung:
dem durchgangsarzt zugewiesen:
sonstiger unfall:
versorgungsleiden [bvg]:


arbeitsunfähig seit: 2007
vorauss. bis einschließl.: 2019
festgestellt am: ?


diagnose/befund:
verpeilt,
arbeitsunwillig aus prinzip
verlustängste + starke
zuneigung zu freaks



es wird die einleitung folgender besonderer maßnahmen
durch die krankenkasse für erforderlich gehalten:
aufmerksamkeit, umarmen
+ ritalin



[X]

erstbescheingung:
arbeitsunfall, -folgen, berufskrankheit:
folgebescheinigung:
dem durchgangsarzt zugewiesen:
sonstiger unfall:
versorgungsleiden [bvg]:


arbeitsunfähig seit: 05 08 17
vorauss. bis einschließl.: 09 08 17
festgestellt am: 05 08 17


diagnose/befund:
partyanfall, gut
dabei



es wird die einleitung folgender besonderer maßnahmen
durch die krankenkasse für erforderlich gehalten:
anst[...] + sauerstoff +
h2o + zuneigung



[X]

erstbescheingung:
arbeitsunfall, -folgen, berufskrankheit:
folgebescheinigung:
dem durchgangsarzt zugewiesen:
sonstiger unfall:
versorgungsleiden [bvg]:


arbeitsunfähig seit:
vorauss. bis einschließl.:
festgestellt am:


diagnose/befund:
meningitis
dement
münchhausen-
syndrom



es wird die einleitung folgender besonderer maßnahmen
durch die krankenkasse für erforderlich gehalten:




[X]

erstbescheingung:
arbeitsunfall, -folgen, berufskrankheit:
folgebescheinigung: X
dem durchgangsarzt zugewiesen:
sonstiger unfall:
versorgungsleiden [bvg]:


arbeitsunfähig seit: 1999
vorauss. bis einschließl.: 2025
festgestellt am: 01 01 99


diagnose/befund:
weltschmerz,
arbeitsscheu, schlecht
wetterdepression,
alle anderen sind größer



es wird die einleitung folgender besonderer maßnahmen
durch die krankenkasse für erforderlich gehalten:
substanzgestützte
psychotherapie



[X]

erstbescheingung: X
arbeitsunfall, -folgen, berufskrankheit:
folgebescheinigung:
dem durchgangsarzt zugewiesen:
sonstiger unfall:
versorgungsleiden [bvg]:


arbeitsunfähig seit: 09 10 09
vorauss. bis einschließl.: 31 10 09
festgestellt am: 09 10 09


diagnose/befund:
F.31


es wird die einleitung folgender besonderer maßnahmen
durch die krankenkasse für erforderlich gehalten:
badekur, massagen



[X]

erstbescheingung:
arbeitsunfall, -folgen, berufskrankheit:
folgebescheinigung:
dem durchgangsarzt zugewiesen:
sonstiger unfall:
versorgungsleiden [bvg]:


arbeitsunfähig seit:
vorauss. bis einschließl.:
festgestellt am:


diagnose/befund:
überhitzung
vernebelung, müdig-
keitszustand



es wird die einleitung folgender besonderer maßnahmen
durch die krankenkasse für erforderlich gehalten:
1 tägl. duschen, 2h mittags-
ruhe


[X]

erstbescheingung: X
arbeitsunfall, -folgen, berufskrankheit:
folgebescheinigung:
dem durchgangsarzt zugewiesen:
sonstiger unfall:
versorgungsleiden [bvg]:


arbeitsunfähig seit: 23 06 81
vorauss. bis einschließl.: 23 06 70
festgestellt am: 10 10 09


diagnose/befund:
allg. lebensallergie
weltekel



es wird die einleitung folgender besonderer maßnahmen
durch die krankenkasse für erforderlich gehalten:
massagen, badekur,
schlafkur



[X]

erstbescheingung:
arbeitsunfall, -folgen, berufskrankheit:
folgebescheinigung: X
dem durchgangsarzt zugewiesen:
sonstiger unfall:
versorgungsleiden [bvg]:


arbeitsunfähig seit: heute
vorauss. bis einschließl.: übermorgen
festgestellt am: abend der party


diagnose/befund:
lethargische hyperaktivität
trommel-bass-syndrom
vergessliche besserwisseranfälle
akute spastiken [unkontrollierbare halluzinationen

gesichtsentgleisung tanztourette
traurigkeitsschwund [unerklärlicher]
heterophobie spass-tiken
ohr- anomalie feiersucht
muschel
afterhour burn-out-syndrom




es wird die einleitung folgender besonderer maßnahmen
durch die krankenkasse für erforderlich gehalten:
gang über den regenbogen
minimale einschränkungs
lobotamy



[X]

erstbescheingung: X
arbeitsunfall, -folgen, berufskrankheit:
folgebescheinigung:
dem durchgangsarzt zugewiesen:
sonstiger unfall:
versorgungsleiden [bvg]:


arbeitsunfähig seit: 10 10 09
vorauss. bis einschließl.: 10 10 10
festgestellt am: 10 10 09


diagnose/befund:
homo elektrik


es wird die einleitung folgender besonderer maßnahmen
durch die krankenkasse für erforderlich gehalten:
badekur 1x tägl.



[X]

erstbescheingung:
arbeitsunfall, -folgen, berufskrankheit:
folgebescheinigung:
dem durchgangsarzt zugewiesen:
sonstiger unfall:
versorgungsleiden [bvg]: X


arbeitsunfähig seit: 10 10 09
vorauss. bis einschließl.: 10 10 20
festgestellt am:


diagnose/befund:
V.0815


es wird die einleitung folgender besonderer maßnahmen
durch die krankenkasse für erforderlich gehalten:




[X]

erstbescheingung: X
arbeitsunfall, -folgen, berufskrankheit: X
folgebescheinigung: X
dem durchgangsarzt zugewiesen: X
sonstiger unfall: X
versorgungsleiden [bvg]: X


arbeitsunfähig seit: 10 10 09
vorauss. bis einschließl.: 10 10 09
festgestellt am: 10 10 09


diagnose/befund:
XXX


es wird die einleitung folgender besonderer maßnahmen
durch die krankenkasse für erforderlich gehalten:
XXX




[X]

erstbescheingung:
arbeitsunfall, -folgen, berufskrankheit:
folgebescheinigung:
dem durchgangsarzt zugewiesen:
sonstiger unfall:
versorgungsleiden [bvg]:


arbeitsunfähig seit:
vorauss. bis einschließl.:
festgestellt am:


diagnose/befund:
antideutscher


es wird die einleitung folgender besonderer maßnahmen
durch die krankenkasse für erforderlich gehalten:
aufs maul



[X]

erstbescheingung:
arbeitsunfall, -folgen, berufskrankheit:
folgebescheinigung:
dem durchgangsarzt zugewiesen:
sonstiger unfall:
versorgungsleiden [bvg]:


arbeitsunfähig seit: 2009
vorauss. bis einschließl.: 2010
festgestellt am:


diagnose/befund:
SP 105
(100%)



es wird die einleitung folgender besonderer maßnahmen
durch die krankenkasse für erforderlich gehalten:




[X]

erstbescheingung:
arbeitsunfall, -folgen, berufskrankheit:
folgebescheinigung:
dem durchgangsarzt zugewiesen:
sonstiger unfall:
versorgungsleiden [bvg]: X


arbeitsunfähig seit:
vorauss. bis einschließl.:
festgestellt am:


diagnose/befund:
grippe


es wird die einleitung folgender besonderer maßnahmen
durch die krankenkasse für erforderlich gehalten:




[X]

erstbescheingung:
arbeitsunfall, -folgen, berufskrankheit:
folgebescheinigung:
dem durchgangsarzt zugewiesen:
sonstiger unfall:
versorgungsleiden [bvg]:


arbeitsunfähig seit:
vorauss. bis einschließl.:
festgestellt am:


diagnose/befund:
außer gefecht
hochge[â]




es wird die einleitung folgender besonderer maßnahmen
durch die krankenkasse für erforderlich gehalten:
opium, gute laune



[X]

erstbescheingung: X
arbeitsunfall, -folgen, berufskrankheit:
folgebescheinigung:
dem durchgangsarzt zugewiesen:
sonstiger unfall:
versorgungsleiden [bvg]: X


arbeitsunfähig seit: 25 05 81
vorauss. bis einschließl.: 2030
festgestellt am: 05 05 85


diagnose/befund:
[â]
horrobilis dentitis super[â]



es wird die einleitung folgender besonderer maßnahmen
durch die krankenkasse für erforderlich gehalten:




[X]

erstbescheingung:
arbeitsunfall, -folgen, berufskrankheit:
folgebescheinigung:
dem durchgangsarzt zugewiesen:
sonstiger unfall:
versorgungsleiden [bvg]:


arbeitsunfähig seit: 2009
vorauss. bis einschließl.: 2014
festgestellt am: vorhin


diagnose/befund:
hundeliebhaber,
leichter hang zur
internetspielsucht
pessimistisch mit positiver
weltanschauung
streng und gerecht??



es wird die einleitung folgender besonderer maßnahmen
durch die krankenkasse für erforderlich gehalten:
liebe, viel sonne, nette
leute und MDMA










///ende des datensatzes

 

 

back